Brett James und einer der besten Songs Allerzeiten

2012 war ich in Los Angeles,

um dort an der ASCAP Expo teilzunehmen. Die ASCAP ist sowas wie die GEMA in den USA und jedes Jahr veranstaltet sie in Los Angeles ein Event, dass zur Ausbildungs- und Networking Zwecken veranstaltet wird: Die ASCAP “I Create Music” Expo.

Ein Country und Pop Songwriter names Brett James war 2012 auch vor Ort und hat unter anderem seinen Song “The Truth” präsentiert, welchen ich genau so gehört habe wie in diesem Video:

Die erste 2 Minuten dachte ich, “was ein lamer Song”. Aber “Die Wahrheit” war überhaupt nicht lame…  Er hat meine Emotionen gut platziert, gemütlich in den ersten 2 Minuten zurecht gelegt und dann wuuuuums, mitten rein ins Herz! Das ist große Kunst!

Was ist nun das interessante an der Geschichte?

Heute erst,  ist mir bewusst geworden, dass das Lieblingslied von meinem Vater , “Jesus Take The Wheel” ebenfalls von Brett James geschrieben wurde. Unabhängig von Zeit und Ort waren mein Papa und ich emotional im Vortex eines Songwriters verbunden, ohne Absicht, ohne es zu wissen. Erst heute, Jahre, nachdem Papa schon im Himmel ist, wurde mir das bewusst! Wir haben und hatten eine emotionale Verbindung über Zeit und Raum, durch die Musik eines talentierten Songwriters.

Ich danke Brett James für diese Erfahrung und für seine unfassbaren Songs!